767 Teilnehmer
 

Tolle Ferien -
mit dem Ferienprogramm 2017!

Du kannst dich ab sofort direkt zu den Veranstaltungen anmelden. Damit nicht sofort alle Veranstaltungen ausgebucht sind, kannst du dich nur für vier Veranstaltungen pro Tag anmelden, am nächsten Tag für vier weitere und so weiter. Hier gibt es noch freie Plätze, ansonsten kannst du dich auch auf die Warteliste setzen.

Steht im Titel das Stichwort "...Tage", klick auf die Blätter neben dem Titel und sieh die weiteren Termine für diesen Kurs!

Infos für Eltern / Kinderbetreuung in den Sommerferien
Infos für Veranstalter/-innen

Ferienprogramm kurz und knapp:

1. Account anlegen (der vom letzten Jahr funktioniert nicht mehr - neu registrieren oder bei uns anrufen).
2. Einloggen, Veranstaltungen ansehen und direkt buchen. 
3. Die Teilnahmegebühr bezahlen:

                Entweder
                überweisen: Stadtkasse Hildesheim, IBAN: DE37 2595 0130 0000 000316 
                Verwendungszweck: Name Teilnehmer/-in, Kassenzeichen E511600716051701
                oder
                Barzahlung an den Zahltagen: 
                Mo., 12. bis Mi., 14. Juni 2017, von 8-12 Uhr und 13-16 Uhr. 
                Für diese Tage nutzen wir das Wahlbüro, Hannoversche Str. 6a, 31134 Hildesheim.
                Danach Di. und Do. von 10-12 Uhr und 14-16 Uhr in der Jugendpflege,
                Hannoversche Str. 6, 3. Etage, Zimmer 303/ 306. 
            4. Jetzt brauchst du dir nur noch einen Ferienpass kaufen.
                Der Pass ist deine 'Eintrittskarte'.                            
            5. Ferien genießen! :-)

Du kannst dich bis zu 2 Tagen vor der Veranstaltung noch abmelden (stornieren). Gezahlte Teilnahmebeiträge können nicht zurück gezahlt werden.

Was du sonst noch wissen solltest:

Der Ferienpass enthält Vergünstigungen und Gutscheine und ist Voraussetzung für die Teilnahme am Ferienprogramm. Du musst ihn zu jeder Veranstaltung mitbringen. Für 4,50 € bekommst du den Ferienpass und ein Programmplakat hier:

  • Sparkassen  
  • Volksbanken
  • Info-Stelle am Markt

Auf dem Ferienpass hat sich ein Fehler eingeschlichen: Die Dampflok -Sonderfahrt findet am 25. und nicht am 26. Juni statt.

Hinweis: Du bist nicht online oder benötigst Unterstützung bei der Online-Anmeldung? Lass dir helfen: 

  • Nutze die Internetzugänge in den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen. 
  • Melde dich telefonisch an, Tel.: 301-4444, Di. und Do. 10 - 12 Uhr & 14 - 16 Uhr.
  • KZu diesen Zeiten kannst du auch persönlich in der Jugendpflege vorbeikommen 

Noch Fragen? Hier gibt's Antworten:

Das Ferienpass-Team wünscht dir viel Spaß beim Stöbern, Auswählen und natürlich bei den Veranstaltungen!

zurück

Infos für Eltern:

Liebe Eltern,

die Anmeldung für das umfangreiche Ferien-Angebot erfolgt über diese Internetseite.
Möchte/n sich Ihr/e Kind/er für Veranstaltungen anmelden, ist für jedes Kind zuerst eine Registrierung notwendig. Für die Registrierung müssen Sie einige persönliche Angaben machen. Diese Daten werden ausschließlich für die Abwicklung des Ferienprogramms benötigt (s.a. Datenschutzerklärung).
Nach erfolgreicher Registrierung können freie Plätze direkt gebucht oder das Kind auf die Warteliste gesetzt werden. 

Für Kinder mit Unterstützungs- und Assistenzbedarf  bieten wir eine Begleitung zu den einzelnen Angeboten an. Studierende mit Erfahrung in der Heilerziehungspflege begleiten Ihr Kind zu einem Ferienangebot. Bitte buchen Sie zunächst die gewünschte Veranstaltung und setzen sich dann mit uns in Verbindung. Wir überlegen dann gemeinsam, wer Ihr Kind begleiten kann.

Betreuung in den Sommerferien: Sie benötigen für Ihr Kind noch einen Betreuungsplatz für eine Woche? Hier mehr Infos. Eine Übersicht zu weiteren Betreuungsangeboten finden Sie am Ende dieser Seite.

Die Angebote des Ferienpasses sind über das Bildungs- und Teilhabepaket förderfähig. Die zusätzlichen Kosten bei einigen Veranstaltungen können übernommen werden, wenn z.B. Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag bezogen werden. Hier ist vorher ein Antrag zu stellen. Für Bezieher/-innen von Arbeitslosengeld II im Jobcenter Hildesheim, Am Marienfriedhof 3, 31134 Hildesheim, Tel.: 969-500, für Personen mit Anspruch auf Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag bei der Stadt Hildesheim, Fachbereich Soziales und Senioren, Hannoversche Str. 6, 31134 Hildesheim, Tel.: 301-4260 oder -4261.

Wer Arbeitslosengeld II bezieht oder vom Jugendamt Unterstützung erhält, kann dort kostenlos einen Ferienpass erhalten.

zurück

Infos für Veranstalter/-innen:

Falls Sie als Veranstalter/-in den Teilnehmer/-innen aus aktuellen Anlässen wichtige Informationen zu Ihren Angeboten mitteilen müssen, kann dies über dieses Online-Portal geschehen.

Die Liste der Teilnehmer/-innen für Ihr Angebot können Sie sich kurz vor Ihrem Angebot selbst ausdrucken. Dafür geben Sie unter www.ferien-hildesheim.de/Veranstalter Ihren Benutzernamen und                 das Kennwort ein.  

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei uns:

zurück


Hinweise zum Thema Versicherung:

Eventuelle Versicherungsschäden sind dem FD Jugend schriftlich mitzuteilen. Bei Drittverschulden ist der/die Verursacher/-in haftbar zu machen. Beim Baden besteht kein Versicherungsschutz durch den FD Jugend.
Die Betreuungsperson selbst ist als Ehrenamtliche/r über das Land Niedersachen unfallversichert. Die betreuten Kinder/ Jugendlichen haben Unfalldeckungsschutz über den Kommunalen Schadensausgleich. Dieser tritt in Ausnahmefällen ein, im Regelfall ist die eigene Krankenversicherung zuständig. Generell können auch Privatpersonen ein Angebot im Ferienprogramm durchführen, allerdings ist hierfür eine Haftpflichtversicherung vonnöten.
Noch mehr Informationen gibt es im Juleica-Handbuch ab Seite 135. Hier ist der Link dazu: http://www.ljr.de

zurück 

Aktuelles
Teilnahmegebühren bezahlen
12.06.2017 Bitte denk daran, deine Teilnahmegebühren zu bezahlen!
Medienpartner & Sponsoren